Printbutton

Mit Medien arbeiten


Videoaufnahme

AG1 sollte sich einen Sketch auszudenken, wie man die Szene am Anfang hätte verhindern können und AG4 wird ein Beispiel zeigen, wie man einen Belästiger stoppt. Interessante Szenen auf Video aufgenommen, bauen wir gerne in diese WebSite als Beitrag ein. Damit sie netztauglich komprimiert werden kann, sollte die Videoaufnahme möglichst nah und vom Stativ erfolgen mit einer Wand als Hintergrund.

nachoben
 
 

Interviews

AG1 Mädchen + Jungen schreiben oder erzählen auf Tonband eigene Erfahrungen, wo sie als Mitläufer bei Mobbing zuschauten und wo sie gegen Übergriffe auf andere mutig eingriffen.
AG2 befragen ältere Jungen und Männer nach Beispielen für positive Anmache.
AG3 Mädchen erzählen Beispiele, wie sie sich wehrten oder anderen Mädchen halfen und sie befragen auch Personen außerhalb der AG.
AG4 Jungen interviewen erwachsene Männer (Pädagoge oder andere), dazu, ob, wie und warum (warum nicht) sie als Jungen früher selbst „Mädchen ärgerten“.
Wichtig!! Mikro IMMER ganz NAH am Sprechenden!

nachoben
 
 

Fotos + Plakate

Jungen und Mädchen fotografieren beleidigende „Klo-Sprüche“ und Graffittis sowie sexistische Werbung.
Mädchen malen Plakate mit ihren Forderungen.

nachoben
 
 

Aufnahmen an uns schicken

Bitte schicken Sie Bilder/Fotos auf Papier oder CD-Rom und Interviews und Videos auf Kassette per Post an uns. Wir schneiden und komprimieren sie netztauglich und bauen sie dann in die WebSite ein.
An
Cristina Perincioli
Stückener Dorfstr.46
14552 Stücken

nachoben